Ferien an der Müritz, Urlaub am Müritzsee erleben

 

Der Müritzkreis ist sehr dünn besiedelt mit einer Fläche von 1.713 qkm , 69.500 Einwohnern und 114 Seen. Der größte davon ist die Müritz, mit 11.352 Hektar Wasserfläche. Die Müritz ist durchschnittlich nur 6 Meter tief, an manchen Stellen jedoch bis zu 30 Meter. Das eng vernetzte Geflecht aus Wasserläufen und kleineren Seen um die Müritz macht das Gebiet zum Herzstück der Mecklenburgischen Seenplatte. Die Umgebung mit ihren Endmoränen-Höhen von teilweise 100 Metern ist ausgesprochen abwechslungsreich. Das Landschaftsschutzgebiet, Ostufer der Müritz, ist ein Eldorado für alle die Natur lieben.

 

Hübsche Kleinstädte, verträumte Dörfer sowie alte Schlösser, Gutshäuser und Windmühlen fügen sich harmonisch in die Landschaft ein. Malchow ist eine von diesen verträumt anmuteten kleinen Städte.

 

Kein Ende nimmt diese herrliche Ruhe, diese genügsame Gelassenheit, die sich beim sanften Dahintreiben auf dem Wasser einstellt. Als Radfahrer und Wanderer finden Sie rund um die Seen viele Stellen, die einfach zum Baden einladen. Sie werden in Ihrer Ruhe durch nichts gestört. Nur ab und an ist das Schnattern einiger Enten im Schilf zu vernehmen oder eine Schwanenfamilie zieht gemächlich vorbei.

 


 

 

 

           

 

 

 

         

         In Waren finden Sie dieses deutschlandweit einzigartige Informationszentrum mit dem größten Aquarium für einheimische Süßwasserfische. Ein Besuch der viele Einblicke in das Land der tausend Seen eröffnet.

 

 

 

                              

       zurück